Reisefinder

 

Seen- Sucht: vom Thunersee zum Genfer See - 4 Tage

Seen- Sucht: vom Thunersee zum Genfer See
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.08.2020 - 22.08.2020
Preis:
ab 590 € pro Person

Seen- Sucht: vom Thunersee zum Genfersee
Mittwoch bis Samstag 19.08. - 22.08.2020
1. Tag: Am Rande des lieblichen Emmentals fahren Sie in die Schweizer Seenregion, nach Thun. Das Wahrzeichen der Stadt ist das trutzige, mit vier Ecktürmen besetzte Schloss aus dem 12. Jh. Hier besteigen Sie das Schiff und fahren bis Spiez (Fahrtdauer 45 min), wo Sie von Ihrem Bus zur Weiterfahrt zu Ihrem Hotel erwartet werden.
2. Tag: Grindelwald, am Fuße der Bergriesen Eiger, Mönch und Jungfrau, ist das bedeutendste Gletscherdorf im Berner Oberland. Von hier aus starten Sie mit der Wengernalpbahn von Grindelwald Grund zur Kleinen Scheidegg (ca. 30 Min.). Von der Kleinen Scheidegg bietet sich ein einzigartiger Ausblick auf die Jungfraugruppe. Hier haben Sie Aufenthalt von etwa zwei Stunden. Bequeme, ebene Pfade laden zum Wandern ein, Berggasthöfe bieten handfeste Snacks aus der Region an und - wer möchte - kann ganz hoch hinaus auf das Jungfraujoch. Sie verlassen das Plateau und fahren mit der Bahn ca. 1 Std. bis nach Lauterbrunnen. Der Ort ist bekannt für seine imposanten Wasserfälle. Als Wahrzeichen gilt der Staubach, dessen Wasser fast 300m tief herabstürzt. Noch eindrucksvoller sind die Trümmelbachfälle. Die Fälle sind mit einem Tunnellift und zahlreichen Stegen erschlossen und leicht zugänglich.
3. Tag: Die heutige Bahnfahrt führt Sie von Interlaken an den Genfer See, nach Montreux. Genießen Sie während der Fahrt die Aussicht auf die kargen Gipfel der Zentralalpen, das markante Dreigestirn: Eiger-Mönch-Jungfrau sowie die malerischen Landschaften der Romandie. Die Seepromenade zwischen Montreux und Vevey zählt zu den schönsten Flaniermeilen der Schweiz. Die berühmten Lavaux-Weinterrassen gehören zum Weltkulturerbe. Am Nachmittag besuchen Sie das Weinerlebniszentrum "Vinorama" Rivaz, dessen Gebäude auf einzigartige Weise zwischen See und den Weinbergen des Lavaux integriert wurde. Hier werden Sie zu Beginn des Besuches Wissenswertes über die Arbeit des Winzers in den verschiedenen Jahreszeiten mittels einer ca. 20-minütigen Filmpräsentation erfahren. Einige der edlen Tropfen dieser Region, wie z.B. Weine aus der regionaltypischen Rebsorte Chaselas, stehen nach der Filmpräsentation zur Verkostung bereit.
4. Tag: Französische und schweizerische Lebensart und die multikulturellen Einflüsse sowie die Lage zwischen Jura im Westen und dem majestätischen Montblanc im Südosten geben Genf eine erlebenswerte Atmosphäre. Entdecken Sie bei einer Führung, dass das Stadtbild trotz seiner ruhigen Silhouette vielgestaltig ist: über dem linken Rhôneufer erhebt sich auf steiler Anhöhe, die von der dreitürmigen Kathedrale überragte Altstadt mit ihren stimmungsvollen Gassen, Treppen, Brunnen und historischen Häusern. Den See umsäumen zu beiden Seiten schöne Promenaden und ausgedehnte Parkanlagen.

Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus.
2x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Aeschi Park**** in Aeschi bei Spiez
1x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Ramada Encore by Wyndham Geneva*** in Grand Lancy
1x 45 Min. Schifffahrt Thun - Spiez, 2. Klasse
1x Bahnfahrt Grindelwald Grund - Kleine Scheidegg - Lauterbrunnen
1x GoldenPassLine: Interlaken Ost- Montreux, 2. Klasse
1x Weinerlebniszentrum „Vinorama" mit Filmpräsentation und 3er Weinprobe
1x 2 Std. Stadtrundfahrt Genf im eigenen Bus

laut Katalog

  • Doppelzimmer pro Person
    590 €
  • Einzelzimmer pro Person
    689 €

Abfahrtsorte

  • z.B. 05:40 | Oberreute am Gästeamt
    0 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk